Glossar

Terminologie der europäischen Politik der allgemeinen und beruflichen Bildung

Was ist der unterschied zwischen „Qualifikationslücken“, „Qualifikationsbedarf“ und „Qualifikationsmangel“? Ist „Unterqualifikation“ ein Synonym für „Unterbildung“ oder „überwertige Beschäftigung“? Was sind „grüne Kompetenzen“?

In diesem mehrsprachigen Glossar werden 130 Schlüsselbegriffe definiert, die in der europäischen Politik der allgemeinen und beruflichen Bildung verwendet werden. Es handelt sich um eine erweiterte und aktualisierte Fassung der Veröffentlichungen „Terminologie der europäischen Politik der allgemeinen und beruflichen Bildung“ (2008) und „Terminologie der Berufsbildungspolitik“ (2004). Dabei wurden neue Prioritäten der Politik der Europäischen Union, vor allem im Bereich der Qualifikations- und Kompetenzanalyse, berücksichtigt.

Neue Definitionen wurden in Zusammenarbeit mit Experten des Bereichs „Forschung und Politikanalyse“ beim cedefop ausgearbeitet.

Wir hoffen, dass dieses Werk die Kommunikation zwischen den europäischen Interessengruppen im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung, insbesondere den politischen Entscheidungsträgern, erleichtern wird.

Begriff suchen