Europass verbindet

Nationale Europass-Zentren

In jedem Land der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums koordiniert ein Nationales Europass-Zentrum sämtliche Aktivitäten in Verbindung mit den Europass-Dokumenten.

Das Nationale Europass-Zentrum ist die erste Anlaufstelle für alle Personen und Organisationen, die den Europass nutzen oder mehr über ihn erfahren möchten.

Was gibt es Neues?

  • Europass CV-Editor für Smartphones optimiert

    Sie können jetzt den Europass-Online-Editor mit Ihrem Mobiltelefon verwenden, und alle Funktionen des Editors nutzen: Lebenslauf, Sprachenpass oder Anschreiben erstellen, Dateien auf Ihrem Computer oder auf Ihrem Cloud-Speicherplatz speichern.

     

  • Verabschiedung des überarbeiteten Europass-Rahmens

    Die EU-Mitgliedstaaten haben den Vorschlag der Kommission zur Überarbeitung des Europass-Rahmens gebilligt. Diese Überarbeitung, die darauf abzielt, den Europass-Lebenslauf und andere Qualifikationsinstrumente im Hinblick auf das digitale Zeitalter zu vereinfachen und zu modernisieren, wird es den Betroffenen in der gesamten EU ermöglichen, die Sichtbarkeit ihrer Kompetenzen und Qualifikationen zu verbessern; den politischen Entscheidungsträgern wird sie hingegen die Antizipierung der Anforderungen und Trends auf dem Arbeitsmarkt erleichtern.

    Weitere Infos

  • Greifen Sie vom Online-Editor direkt auf Ihren persönlichen Cloud-Speicher zu

    Sie können sich jetzt vom Europass Online-Editor auf Ihren persönlichen Cloud-Speicher anmelden, von jedem Computer aus ihren Lebenslauf aktualisieren oder in verschiedenen Versionen speichern.

    Zum Online-editor